FOTOGRAFIE & ZEREMONIE

Doreen Wild / +491626118065

„Schön, dass Du da bist“

Aktueller Blogeintrag: Im Kreis sind wir alle gleichwertig

Diese Seite lebt von Veränderung. Es lohnt sich immer wieder mal vorbei zu schauen.

„Wir sind alle aufgefordert, wie die Kinder zu strahlen.“ (Marianne Williamson)

Fokussieren mit dem äußeren Auge & dem inneren Auge

Seit fast 30 Jahren begleitet mich die Fotografie. Sie ist ein Wegbegleiter. Ich durfte mit und durch die Fotografie sehr viel lernen. Gleichermaßen habe ich mich schon immer für spirituelle Fragen interessiert und die Frage, wie wir Frieden in unserer Welt schaffen können.

Entscheidend verändert hat sich mein spiritueller Weg durch den Grönländischen Schamanen Angaangaq Angakkorsuaq. Seine Lehren sind einfach und verständlich – gleichzeitig haben sie sehr viel Tiefe. Durch ihn habe ich verstanden – wenn wir das Eis in unserem Herzen schmelzen, dann tragen wir zum Frieden in der ganzen Welt bei. Genau das ist mein größter Herzenswunsch!

Angaangaq hat auch sehr meine Art und Weise des Fotografierens verändert. Er sagte zu mir, dass ich die Dinge nicht nur durchs Objektiv sehen soll. Immer wieder schwankte ich hin und her zwischen der Fotografie und der energetischen Arbeit. Eine Zeit lang dachte ich, dass ich mich entscheiden muss für einen Weg. Doch ich verstand, dass sich beides ganz wundervoll ergänzt. Das innere Auge schaut und fokussiert genau wie das äußere.

Die unerwarteten Momente

Bei der Fotografie und der Zeremonie sind es oft die ganz unerwarteten Momente, wo sich etwas zeigt – der Auslöser um das richtige Gefühl zu transportieren. Das haben die Fotografie und die Zeremonie gemeinsam – es geht um das Erkennen und das Fühlen. Mein größter Wunsch ist es ganz einfach Menschen zum strahlen zu bringen und zu berühren mit der Fotografie und/oder der Zeremonie.

Du hast Fragen?

Vielleicht sprechen dich die Bilder & Angebote an oder du hast Fragen?

Dann freue ich mich auf eine Nachricht von Dir.

Deine Doreen Assiliisoq

Der Weg zu mir

MIRADOR-Mandala „Dankbarkeit“

„Das Leben ist eine Zeremonie in sich selbst –

wert mit einer Zeremonie gefeiert zu werden.“

Angaangaq Angakkorsuaq